Was ist ein Windows Server?


 

Hinter dem Begriff Windows Server steht sowohl ein Server-Betriebssystem der Firma Microsoft als auch ein Computer, der im Netz Serverdienste zur Verfügung stellt und auf dem das Betriebssystem Windows Server läuft.

 

 

Microsofts Betriebssystem ist zurzeit als Windows Server 2008 im Handel. Parallel dazu werden noch die verschiedenen Varianten von Windows Server 2003 vertrieben und unterstützt. Wie bereits beim Windows Server 2003 stehen auch beim Windows Server 2008 verschiedene Editionen zur Auswahl, die Windows Server 2008 Standard Edition, die Windows Server 2008 Enterprise Edition, die Windows Server 2008 Datacenter Edition und der Windows Web Server 2008. So ist der Einsatz eines Windows Servers sowohl in kleinen Unternehmen als auch in großen Firmen gewährleistet.


Der Windows Server verfügt über zahlreiche Management Tools. Mit der Microsoft Management Console kann der Server verwaltet und der Systemzustand und die Netzwerkauslastung überprüft werden. Mit dem Active Directory ist der Netzwerkadministrator in der Lage, Benutzer und Ressourcen zu verwalten, Rechte zu vergeben, Daten vor unbefugten Zugriff zu schützen und mit dem zum Betriebssystem gehörenden IIS - dem Internet Information Service- Internet- und Intranetdienste zur Verfügung zu stellen. Weiterhin sind zahlreiche andere Funktionen enthalten, zum Beispiel zur Netzwerksicherheit und zur Datensicherung und Wiederherstellung.


Allerdings bieten andere Serverbetriebssysteme wie NetWare oder Linux diese Funktionalitäten in ähnlicher Weise auch. Trotzdem werden Windows Server in Unternehmen am häufigsten eingesetzt, sie haben einige Vorteile. Für Windows Server stehen zahlreiche Anwendungen zur Verfügung, Microsoft bietet einen umfangreichen Support und regelmäßige Updates, um Sicherheitslücken zu schließen.


Ein Nachteil sind die hohen Anschaffungskosten. Neben den Kosten für das Betriebssystem müssen auch die Kosten für die Client-Lizenzen berücksichtigt werden. Die Administration von Windows Servern erfordert ein hohes technisches Wissen und lässt sich nicht nebenbei erledigen. Allerdings gibt es inzwischen Anbieter, die Windows Server zu günstigen Bedingungen an Unternehmen vermieten. Dies kann für kleine und mittlere Unternehmen eine optimale Lösung sein.



 

Navigation